BETTE: Stahl/Email - Ein faszinierender Werkstoff

Hygienisch, langlebig, robust: Badezimmer-Lösungen aus Stahl/Email

Badobjekte fürs Bad gibt es in vielen Materialien, Formen, Farben und Oberflächen. Stahl/Email nimmt in dieser üppigen Auswahl des Marktes eine Sonderstellung ein: Das Material kombiniert die typisch weiße Oberfläche der Badobjekte mit einer Qualitätsanmutung, die mit anderen klassischen Lösungen kaum realisierbar ist. Stahl/Email hat wirklich definierte Kanten, besticht durch makellos glatte und ebene Oberflächen und hat obendrein dieselben Hygieneeigenschaften wie Keramik, die ansonsten das Maß aller Dinge im Bad darstellt.

Ein Ort der Sauberkeit muss versprechen, dass er selbst leicht sauber zu halten ist. Das erfüllt das ebenso harte wie unempfindliche und pflegeleichte Stahl/Email perfekt. Mehr noch: die edlen, makellosen Oberflächen und klaren Formen sind ein optisches Hygieneversprechen, das aus dem Material kommt.

Dank moderner Fertigungsanlagen werden Badobjekte aus Stahl/Email produziert: titanveredelter Stahl wird mit großen Pressen in Form gebracht und anschließend mit einem Email-Überzug, der BetteGlasur® versehen. Diese ist, rein technisch gesehen, eine Schmelze aus Glas, Quarz, Borax, Soda – und Wasser. Der Überzug wird aufgebracht und in einem Ofen gebrannt. Dieser glasartige Überzug ist extrem dünn und dadurch besonders flexibel – was Optik und Robustheit zugute kommt.

Die hohe Belastbarkeit macht Stahl/Email zu etwas Besonderem. Denn die Kombination aus Stahl und Email ist äußerst hart, dauerhaft formstabil, zerkratzt nicht, ist schlagfest und unempfindlich bei der Reinigung. Ein Badobjekt aus diesem Material kann als Anschaffung fürs Leben angesehen werden, denn es altert nicht und die hygienische, reinigungsfreundliche Oberfläche glänzt selbst nach vielen Jahren noch wie neu.

www.bette.de